Mittwoch, 28. Februar 2024
Freiwillige Feuerwehr Hambach
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Einsatz vom 04.01.2022: Stromausfall

Um 13:21 ist in Hambach, sowie in weiteren Ortsgemeinden der Strom ausgefallen. Um 13:36 wurde die Feuerwehr alarmiert um eine Bereitschaft im Gerätehaus zu bilden.
Der Strom war um 13:59 wieder da, sodass der Einsatz um 14:10 beendet werden konnte.

 

Bei einem Stromausfall werden nach spätestens 30 Minuten die Gerätehäuser der Feuerwehren besetzt um eine Bereitschaft zu bilden.
Warum tun wir das?
Das analoge Telefonieren gibt es nicht mehr. Alles läuft digital - daher können Sie ohne Strom nicht mehr über das Festnetz telefonieren.
Nach ca. 2-2,5 Stunden ohne Strom fällt das Handynetz aus. Ab da ist das Absetzen eines Notrufs nicht mehr möglich.

Egal ob ein medizinischer Notfall oder etwas anderes eintritt, ist die Feuerwehr am Gerätehaus um Ihr Hilfeersuchen entgegen zu nehmen und geeignete Maßnahmen in die Wege zu leiten.

Wir sind für Sie da!
24/7

Ihre FF Hambach

Einsatz vom 28.12.2021: brennender Adventskranz

Gemeldet war ein brennender Adventskranz in Heistenbach. Dieser wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den Bewohner gelöscht, weshalb vor Ort kein Eingreifen mehr für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hambach erforderlich war.

Einsatz vom 20.12.2021: Rauchentwicklung aus Gebäude

Ein vorbeifahrender Bürger meldete Rauch aus einem Gebäude am Ortseingang Hambach. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass es lediglich ein stark qualmender Schornstein war.

Die weiteren anrückenden Einsatzkräfte konnten daraufhin die Anfahrt abbrechen.

Leistungsabzeichen Bronze

Am 14.11.2021 haben 10 erfahrene Feuerwehrkameraden aus den Einheiten Diez/Freiendiez und Hambach in gemischten Staffeln das Leistungsabzeichen Bronze abgelegt.

Begonnen mit einem Löschangriff über zwei C-Strahlrohre und der Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer, über die Fragenbeantwortung durch Maschinist und Staffelführer, weiter zur Knotenkunde bis hin zu Erste-Hilfemaßnahmen.

Nach etwa dreimonatiger Vorbereitungszeit haben alle Kameraden mit bravur bestanden. An dieser Stelle ein dreifaches „GUT SCHLAUCH“ auf die Prüflinge und die herzlichsten Glückwünsche.

Unser Dank gilt auch dem Kreisfeuerwehrverband Rhein-Lahn und deren vier Wertungsrichtern, sowie dem Kamerad Markus Hies der uns in der Umsetzung tatkräftig unterstützt hat.

leistungsabzeichen bronze 2021 11 20211116 1458429984 leistungsabzeichen bronze 2021 48 20211116 1275322766

Weitere Bilder gibt es hier.

Quelle Fotos: KFV Rhein-Lahn e.V.

 

Einsatz vom 30.10.2021: Kaminbrand

Ein gemeldeter Kaminnrand stellte sich als Fehlalarm heraus, weshalb der Einsatz für die Kräfte der Feuerwehr Hambach nach ca. 20 min wieder beendet war.

Ehrung für 35 Jahre Feuerwehrdienst

Am 28.10.2021 wurde unser Kamerad Stephan Fassbender für 35 Jahre aktiven und freiwilligen Dienst in der Feuerwehr geehrt.

35 Jahre sind 420 Monate, oder 12.775 Tage. Eine beachtliche Leistung zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger.

Auch wir sagen unserem Kamerad Stephan vielen Dank für diese besondere Leistung.

Lieber Stephan weiter so.

Amtseinführungen und Beförderungen am 05.08.21

Am Donnerstag, dem 5. August, war die Einheit Hambach formell zu einer nichtöffentlichen Versammlung geladen, weil ein neuer stellvertretender Wehrführer zu wählen war, nachdem Jürgen Kraus sein Amt niedergelegt hatte. Aus der Mitte der Einheit vorgeschlagen wurde Michael Grün, der sodann auch mit acht Ja-Stimmen bei einer Enthaltung zum neuen stellvertretenden Wehrführer der Einheit Hambach gewählt wurde. Grün hatte bereits früher Verantwortung übernommen und Führungsqualitäten bewiesen als zeitweiser Wehrführer und stellvertretender Wehrführer. Umso mehr galt ihm der herzliche Dank der Ersten Beigeordneten, dass Grün sich nun ein weiteres Mal für diese Funktion zur Verfügung stelle.

Die Eindeutigkeit des Wahlergebnisses zeige, dass schließlich auch die Einheit selbst das vollste Vertrauen in ihn setze. Nach seiner Erklärung, dass er die Wahl annehme, wurde Michael Grün durch die Erste Beigeordnete offiziell ernannt und vereidigt.

Außerdem wurde an diesem Abend Fabian Kraus als aktives Mitglied der Einheit formell verpflichtet, und Tom Horvarth konnte nach erfolgreichem Absolvieren der entsprechenden Lehrgänge durch Sebastian Kuhmann zum Feuerwehrmann befördert werden.

Für die Ortsgemeinde war  Ortsbürgermeister Peter Sehr bei dem Termin anwesend und sprach ein Grußwort.

Claudia Schäfer brachte in allen Einheiten ihren ausdrücklichen und herzlichen Dank für das großartige Engagement in einem ganz besonderen und für die Verbandsgemeinde wichtigen Ehrenamt mit damit verbundenem unermüdlichen Einsatzbereitschaft „praktisch rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche“ zum Ausdruck. Gemeinsam mit allen Geehrten, Beförderten und Verpflichteten und dem neu gewählten stellvertretenden Wehrführer freuten sich Schäfer, die Ordnungsverwaltung und die VG-Wehrleitung.

Quelle: VG Diez

Letzter Einsatz

Am 12.07.2023 wurde die FFW ...
Altendiez
12.07.2023 um 19:40 Uhr

Jetzt Mitglied werden

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern.
Bei Interesse kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.